33. Brief- und Ansichtskarten-Auktion
Buchholz & Polster (Inh. Andreas Polster)

Freitag, 04.07.2014 ab 14.00 Uhr (bis Los 5494) + Sonnabend, 05.07.2014 ab 14.00 Uhr (ab Los 7001)

Hier gehts zum Katalog der 33. Brief- und AK-Auktion

Hopfensack 14, 20457 Hamburg-Altstadt
E-Mail: polsterundrutsch@aol.com
Tel.: 040-330 190
Fax: 040-338 185

Besichtigungen:
Im Ladengeschäft Hopfensack 14, 20457 Hamburg-Altstadt
am Sonnabend, den 28.06.2014 von 10-16 Uhr
von Montag, den 30.06.2014 bis Donnerstag, den 03.07.2014 von 10-18 Uhr
am Freitag, den 04.07.2014 und am Samstag, den 05.07.2014 von 10-13 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Wichtige Hinweise für Auktionskäufer:

Ansichtssendungen:
Wir bitten Sie, von Ansichtssendungen nach Möglichkeit abzusehen. Bitte fordern Sie Fotokopien an und rufen Sie bei Bedarf an, um eine genaue Beschreibung der Lose zu erhalten, an denen Sie interessiert sind. Wir danken für Ihr Verständnis.

Fotokopien:
Für schwarz-weiße Fotokopien berechnen wir 30 Cent, für Farbfotokopien 50 Cent pro Bild plus Porto für einen Freiumschlag.

Zuschlag der Lose:
Erfolgt gegen Höchstgebot, gemäß unserer Versteigerungsbedingungen. Durch die Aufgabe
von Ersatzangeboten erhöht sich die Chance, nicht leer auszugehen. Die Höhe des Gesamtbetrages, den Sie ausgeben möchten, können Sie durch den Vermerk ‚Maximum’ begrenzen. Sogenannte ‚Bestens’-Gebote steigern wir nur bis zum fünffachen Ausruf.

Wir wollen Ihre Gebote interessewahrend vertreten! Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir keine Auskünfte über bereits vorliegende Gebote erteilen.

Auktionsagent:
Herr Lorenz oder Christian Kirchheim, Op de Höh 21, 22395 Hamburg
Tel.: 040-64532545, Fax: 040-64532241, E-Mail: lorenz.kirchheim@t-online.de
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte zunächst an das Auktionshaus Buchholz & Polster.

Der schnelle Draht zur Auktion
Diese 3 Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung, um uns Ihre Gebote oder Anliegen zu übermitteln:

Telefon: 040-330 190
Fax: 040-338 185
E-Mail: polsterundrutsch@aol.com

Rufen Sie uns an, faxen oder mailen Sie uns. Ihr Anliegen wird umgehend bearbeitet und von uns beantwortet.

 

ACHTUNG:
Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und darin abgebildete und beschriebene Gegenstände aus der Zeit des III. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Forschung oder Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder aufgrund ähnlicher Zwecke erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Das Auktionshaus Buchholz & Polster und Einlieferer bieten diese Gegenstände nur unter dieser Voraussetzung an bzw. bilden diese ab.

nach oben
Bedingungen | Impressum | Kontakt | AGB
Counter